Willkommen beim Präventionsrat Bremen-Nord!

Der Präventionsrat Bremen-Nord verfolgt das Ziel, Kräfte der Region zu bündeln, um die Lebensqualität der Menschen im Bremer Norden zu sichern und möglichst zu verbessern.
Er will für Bürgerinnen und Bürger unterschiedlichster Herkunft Ansprechpartner sein und mit Hilfe eines (sozialen) Netzwerkes an Problemlösungen mitwirken. Ein Ziel ist auch, eine „Kultur des Hinsehens“ zu schaffen und das „Wir-Gefühl“ der Bremen-Norder zu stärken.

Im Präventionsrat wirken Privatpersonen sowie Vertreter von Behörden und Initiativen mit.  Verstärkung ist herzlich willkomen!  Wer eigene Ideen und Wünsche im Sinne der Allgemeinheit mit Hilfe dieses Netzwerkes verwirklichen möchte, bekommt hier im Rahmen des Möglichen Unterstützung.

In Arbeitskreisen und Projekten werden unterschiedliche Ziele verfolgt, die eines gemeinsam haben: Bremen-Nord sicherer und noch liebens- und lebenswerter machen.

Im Vordergrund steht die Hilfe zur Selbsthilfe!   Hier erfahren Sie mehr über die Struktur des Rates.

Zur Koordinierung von Aktionen und Planung von Aktivitäten treffen sich monatlich einige Mitglieder des Rates, die Lenkungsgruppe. Das organisatorische Zentrum des Präventionsrates bildet die Geschäftsstelle, die der Polizeiinspektion Bremen-Nord angegliedert ist.

Zur finanziellen Absicherung von eigenen und zur Förderung externer Projekte wurde schon bald nach der Gründung des Präventionsrates ein Förderverein mit dem Status der Gemeinnützigkeit gegründet.

Kontakt

Präventionsrat Bremen Nord

  • (0421)-362-79 00 6
  • info@praeventionsrat-bremen-nord.de
  • https://praeventionsrat-bremen-nord.de
  • Kirchheide 51
    28757 Bremen